Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier
Sonntag, 7. Juni 2020

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuellen News aus der Welt der Land- und Ernährungswirtschaft, zusammengestellt vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID, lesen Sie täglich auf www.lid.ch.


Jährlich über 1000 Franken für Fleisch

(lid.ch) – Die Ausgaben für Fleisch sind pro Haushalt mit über 1‘000 CHF in den letzten zwölf Monaten noch immer beachtlich. Es zeigt sich aber, dass der Haushaltstyp einen erheblichen Einfluss auf die Höhe der Ausgaben hat. [mehr]



Europäische Landwirte bedauern Entscheid von WTO

(lid.ch) – Der Europäische Bauernverband Copa-Cogeca zeigt sich empört über die Strafzölle in der Höhe von 25% Prozent, die die USA auf zahlreiche EU-Agrarzeugnisse erhebt und bedauern die Zustimmung der Handelsorganisation. [mehr]



Pferdefleisch: Schlimme Zustände in Südamerika

(lid.ch) – Laut dem Tierschutzbund Zürich herrschen in Pferde-Schlachthöfen und deren Sammelstellen in Übersee weiterhin katastrophale Bedingungen für die Pferde. Das Fleisch lande auch in der Schweiz. [mehr]



Er lässt sich nicht betrügen

(lid.ch) – Wo „Schweizer Fleisch“ draufsteht, ist auch wirklich Schweizer Fleisch drin. Das beweisen Thomas Struckmeyer und sein Team von Identigen. [mehr]



US-Landwirtschaftsminister startet Podcast

(lid.ch) - Der amerikanische Landwirtschaftsminister Sonny Perdue veröffentlicht neu am ersten Freitag eines jeden Monats online einen Podcast zu aktuellen Fragen. [mehr]



Muriel startet "Less Waste Challenge"

(lid.ch) – Die "Chochdoch by Swissmilk"-Bloggerin Muriel versucht vom 3. bis zum 12. Oktober, möglichst wenig Abfall zu verursachen. Wie gross wird der Unterschied zum vorherigen Zustand sein? [mehr]