Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier
Freitag, 22. Oktober 2021

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuellen News aus der Welt der Land- und Ernährungswirtschaft, zusammengestellt vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID, lesen Sie täglich auf www.lid.ch.


Bessere Absicherung gefordert

(lid.ch) – Nach dem Nationalrat hat nun auch der Ständerat beschlossen, dass die finanziellen Risiken von Bäuerinnen zu reduzieren seien. Der Bundesrat wurde mit einer entsprechenden Gesetzesanpassung beauftragt. [mehr]



Bio Suisse und FiBL gehen klimaneutrale Landwirtschaft an

(lid.ch) – Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL und Bio Suisse gehen eine strategische Partnerschaft ein, mit dem Ziel gemeinsam Wege zu einem klimaneutralen Biolandbau in der Schweiz zu finden. [mehr]



Nur die Hälfte Tafelkernobst und ein Drittel Mostobst im Kanton Bern

(lid.ch) – Laut dem Verband Berner Früchte, der die Interessen der Obst- und Beerenproduzenten sowie deren Verarbeitern im Kanton Bern vertritt, fallen die Erntemengen im Gegensatz zu anderen Produktionsgebieten in der Region eher bescheiden aus. Dasselbe gilt für die Mostobsternte. [mehr]



Landwirtschaftliche Nutzung hilft leidender Schweizer Moorlandschaft

(lid.ch) – Die neuesten Daten der Moorüberwachung der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) zeigen, dass es den Schweizer Mooren schlecht geht. Renaturierungsprojekte zeigen zwar Wirkung, allerdings noch zu wenig, um die negativen Trends umzukehren. [mehr]



Sozialplan für Cremo-Mitarbeitende unterzeichnet

(lid.ch) – Im April hatte das Milchverarbeitungsunternehmen Cremo AG bekannt gegeben, dass die Produktionsstätte in Steffisburg im Berner Oberland per Ende August schliessen würde. Für die 40 Angestellte wurde nun ein Sozialplan ausgearbeitet. [mehr]



UK-Minister will Gentech-Regeln lockern

(lid.ch) – Das Vereinigte Königreich will die Regeln zur Entwicklung gentechnisch veränderte Pflanzen lockern. [mehr]