Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier
Samstag, 28. November 2020

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuellen News aus der Welt der Land- und Ernährungswirtschaft, zusammengestellt vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID, lesen Sie täglich auf www.lid.ch.


2019: Weniger als 2000 Tonnen Pflanzenschutzmittel verkauft

(lid.ch) - Die insgesamt in der Schweiz vermarktete Menge an Pflanzenschutzmitteln lag im Jahr 2019 unter 2000 Tonnen. Das zeigt eine Statistik des Bundesamtes für Landwirtschaft (BLW) über den Verkauf von Pflanzenschutzmitteln im Zeitraum von 2008 bis 2019. [mehr]



2020 ist ein gutes Schweizer Honigjahr

(lid.ch) - Im Jahr 2020 haben die Bienen in der Schweiz gute klimatische Bedingungen vorgefunden. Am meisten Honigertrag gab es im Gebiet der Kantone des Jurabogens bis in den Aargau. [mehr]



Schafe und Ziegen: Registrierungen meistens korrekt

(lid.ch) - Seit diesem Jahr müssen Schaf- und Ziegenhaltende alle Bewegungen ihrer Tiere in der Tierverkehrsdatenbank (TVD) erfassen. Die meisten Tiergeschichten weisen einen korrekten Status auf. [mehr]



Gemüse- und Obstverbände wehren sich gegen Einkaufstourismus

(lid.ch) – Sofort nach dem Lockdown hat der Einkaufstourismus in den Grenzregionen wiedereingesetzt. Obst- und Gemüseverbände fordern deshalb eine Freigrenze pro Tag und Person. [mehr]



ASP: Bundeswehr sucht nach Wildschwein-Kadavern

(lid.ch) – Angehörige der deutschen Bundeswehr durchforsten das Spree-Neisse-Gebiet nach möglichen weiteren toten Wildschweinen, die mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) infiziert waren. [mehr]



Wegen China: Milchpreise in Neuseeland steigen

(lid.ch) – Die chinesische Wirtschaft nimmt wieder Fahrt auf. Das sorgt für bessere Verdienste in Neuseelands Milchbranche. [mehr]