Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier
Mittwoch, 3. Juni 2020

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuellen News aus der Welt der Land- und Ernährungswirtschaft, zusammengestellt vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID, lesen Sie täglich auf www.lid.ch.


Rekordtiefe Honig-Ernte

(lid.ch) – So wenig Honig wie dieses Jahr gab es in der Schweiz noch nie. Die Ernte fiel auf durchschnittlich 13 Kilo pro Volk. Das sind 10 Kilo weniger als im Vorjahr. [mehr]



Gesund dank der Natur

(lid.ch) – Biodiversität ist für die Gesundheit wichtiger als gedacht. Zu diesem Schluss kommt eine Analyse von wissenschaftlichen Studien. [mehr]



10 Jahre IGP für die Longeole

(lid.ch) – Die Genfer Wurstspezialität Longeole feiert das 10-jährige Jubiläum als Geschützte Geographische Angabe (IGP). Vor allem für den Erhalt der hohen Qualität ist der Schutz von Bedeutung. [mehr]



Lebensmittel sind oft länger gut

(lid.ch) - 2.6 Millionen Tonnen Lebensmittel werden in der Schweiz weggeworfen. Zwei Drittel davon, obwohl sie noch essbar gewesen wären. [mehr]



1'400 Heckenpflanzen gepflanzt

(lid.ch) – Am vergangenen Samstag fand an 12 Standorten der nationale Heckentag statt. 135 Helferinnen und Helfer pflanzten rund 1'400 Heckenpflanzen. [mehr]



Hochgebirge stark von Klimawandel betroffen

(lid.ch) - Bundesrat Alain Berset hat in Genf die Uno-Konferenz zu Klimawandel und Hochgebirge eröffnet. [mehr]



Co-Geschäftsführung für Schweizer Berghilfe

(lid.ch) – Ab Januar 2020 werden Regula Straub, Geschäftsführerin der Stiftung Schweizer Berghilfe, und Kurt Zgraggen, Mitglied der Geschäftsleitung, die Leitung der Berghilfe gemeinsam wahrnehmen. Dies im Sinne einer langfristigen Nachfolgeplanung. [mehr]



Das statistische Jahrbuch der Landwirtschaft ist erschienen

(lid.ch) – Agristat hat "Statistische Erhebungen und Schätzungen über Landwirtschaft und Ernährung 2018" publiziert. Die Publikation zeigt die wichtigsten Zahlen rund um die Schweizer Landwirtschaft - und erscheint zum letzten Mal als Print-Version. [mehr]