Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier
Mittwoch, 3. Juni 2020

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuellen News aus der Welt der Land- und Ernährungswirtschaft, zusammengestellt vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID, lesen Sie täglich auf www.lid.ch.


Corona-Krise trifft Berggebiete besonders stark

(lid.ch) - Berggebiete sind von der Corona-Krise besonders betroffen, hat die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) festgestellt. Sie schlägt Massnahmen vor, um die langfristigen Folgen besser abfedern zu können. [mehr]



Appenzeller Alpaufzüge finden unter Auflagen statt

(lid.ch) - Anfang Mai bis Mitte Juni finden im Appenzellerland Alpaufzüge statt. Diese Tradition wird auch in diesem Jahr weitergeführt – unter Berücksichtigung der Corona-Auflagen des Bundes. [mehr]



Paganini neuer Präsident des Brauerei-Verbandes

(lid.ch) – Nationalrat Nicolo Paganini ist zum neuen Präsidenten des Schweizer Brauerei-Verbandes gewählt worden. Er folgt auf Markus Zemp, der mit dem Bierorden «ad gloriam cerevisiae» ausgezeichnet wurde. [mehr]



Wölfe lassen sich dort nieder, wo das Beuteangebot stimmt

(lid.ch) - Wölfe halten sich bei der Wiederansiedlung hauptsächlich in Gebieten auf, wo sie viel Beute wie Rot- und Rehwild vorfinden. Dies zeigt eine neue Studie einer Forschergruppe der Universität Bern. [mehr]



EU-Verbände wollen mehr Unterstützung für Kartoffel-Produzenten

(lid.ch) – Der Dachverband der Bauern- und Genossenschaftsverbände der EU, Copa-Cogeca, will mehr Unterstützung für die Kartoffelproduzenten in der Corona-Krise. [mehr]