Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier
Sonntag, 27. September 2020

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuellen News aus der Welt der Land- und Ernährungswirtschaft, zusammengestellt vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID, lesen Sie täglich auf www.lid.ch.


AP22+: Reaktionen zum WAK-Entscheid

(lid.ch) – Die Wirtschaftskommission des Ständerats (WAK-S) will die Beratungen zur Behandlung der Botschaft zur AP22+ sistieren. Das hat verschiedene Reaktionen hervorgerufen. [mehr]



Zürcher Winzer leiden unter Wespenfrass

(lid.ch) – Im Zürcher Weinland richten gefrässige Wespen grosse Schäden an. Winzer erwarten bei gewissen Traubensorten Ertragseinbussen von bis zu 50 Prozent. [mehr]



Inforama: Diplome in Empfang genommen

(lid.ch) – Am Inforama Rütti in Zollikofen haben 22 Absolventen und eine Absolventin das Eidgenössische Diplom als Meisterlandwirtin oder -landwirt in Empfang nehmen können. [mehr]



Studie sieht biodiversitätsschädigende Subventionen

(lid.ch) – 162 Subventionen aus diversen Bereichen in der Schweiz würden der Biodiversität schaden. Zu diesem Ergebnis ist eine Forschungsgruppe mit Mitgliedern der Eidgenössischen Forschungsanstalt WSL und des Forums Biodiversität Schweiz der Akademie der Naturwissenschaften (SCNAT) gekommen. [mehr]



Sommer 2020: Warm und recht sonnig

(lid.ch) – Nach einem eher kühlen Start in den Sommer ist laut Meteo Schweiz voraussichtlich einer der wärmsten Augustmonate seit Messbeginn zu erwarten. [mehr]



Warum Kühe in Botswana Augen auf dem Hintern haben

(lid.ch) – Im Norden von Botswana wurde im Rahmen einer Studie untersucht, ob das Aufmalen von Augen auf Kuhhintern abschreckend auf Raubtiere wirkt. [mehr]



D: Klöckner sagt Fleischpreis-Dumping den Kampf an

(lid.ch) - Die deutsche Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner fordert, dass in Deutschland nicht mehr mit dem Preis für Fleisch geworben werden darf. [mehr]