Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier
Samstag, 22. Januar 2022

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuellen News aus der Welt der Land- und Ernährungswirtschaft, zusammengestellt vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID, lesen Sie täglich auf www.lid.ch.


Dünger aus Pflichtlager soll Versorgungsengpass auffangen

(lid.ch) – Eine markant reduzierte Düngerproduktion kombiniert mit logistischen Schwierigkeiten sorgt für eine angespannte Versorgungslage bei Düngemitteln. Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) hat deshalb eine Pflichtlagerfreigabe beschlossen. [mehr]



Tiefe bis mittlere Mykotoxin-Belastung beim Körnermais

(lid.ch) – Swiss Granum überprüft in Zusammenarbeit mit Agroscope im Rahmen eines Monitorings die Mykotoxin-Belastung bei Körnermais nach der Ernte. Obwohl in fast jeder analysierten Körnermaisprobe Deoxynivalenol nachgewiesen wurde, war das Belastungsniveau in der Ernte 2021 tief bis mittel. Auch das Belastungsniveau mit Fumonisinen war tief, jedoch höher als 2020, dasjenige mit Zearalenon war mittel. [mehr]



7 Millionen Prämien zugunsten der IP-Suisse-Produzenten

(lid.ch) – IP-Suisse-Produzentinnen und Produzenten erhalten für den Anbau von Getreide- und Ölsaaten dieses Jahr Prämien in der Höhe von über 7 Millionen Franken. Für das nächste Jahr ist IP-Suisse ausserdem auf der Suche nach mehr Anbaufläche, um die steigende Nachfrage zu decken und die Lagerbestände wieder aufzubauen. [mehr]



Österreich und Frankreich wollen Eiweissproduktion ausbauen

(lid.ch) – Österreich und Frankreich starten eine Initiative zur europäischen Eiweissversorgung, um damit die Eigenversorgung zu steigern und die Sojaimporte zu verringern. [mehr]