Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier
Montag, 19. Oktober 2020

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuellen News aus der Welt der Land- und Ernährungswirtschaft, zusammengestellt vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID, lesen Sie täglich auf www.lid.ch.


Auf Alternativen müssen Schweizer Bauern lange warten

(lid.ch) – Bisher hat der Bund Pflanzenschutzmittel wie Chlorothalonil, welche in der EU verboten werden, selber ebenfalls geprüft und dann entschieden, ob ein Produkt in der Schweiz vom Markt genommen wird. Das gilt auch für neue Substanzen. Die Agrochemie kritisiert die langen Fristen. [mehr]



2019: Zweitbestes Jahr in der Fenaco-Geschichte

(lid.ch) – 2019 war das zweitbeste Jahr in der Geschichte der Fenaco Genossenschaft. Der Nettoerlös konnte um 3,5 Prozent auf 7 Mrd. CHF gesteigert werden. [mehr]



AP22+: Umweltverbände fordern rasche Beratung

(lid.ch) - Pro Natura, WWF Schweiz, Birdlife Schweiz und Greenpeace Schweiz begrüssen den Entscheid der Kommission für Wirtschaft und Abgaben, Ende August mit der Beratung der AP 22+ zu beginnen. [mehr]



Bund unterstützt Schweizer Weinwirtschaft

(lid.ch) – Der Bundesrat hat wegen der Covid-19-Pandemie beschlossen, die Schweizer Weinwirtschaft zu unterstützen – mittels Deklassierungen und Senkungen von kantonalen Höchsterträgen. [mehr]



Fleischmarkt in der Schweiz erholt sich

(lid.ch) Die Schliessung von Restaurants und das Verbot öffentlicher Schlachtviehmärkte: Die Corona-Krise hat die Schweizer Fleischbranche stark gefordert. Mit verschiedenen Massnahmen hat sie es jetzt geschafft, Preiseinbrüche zu verhindern. [mehr]



Solar- und Windstrom: Schweiz auf den letzten Rängen

(lid.ch) – Im Europavergleich liegt die Schweiz bei der Produktion von Solar- und Windstrom auf den hintersten Rängen. [mehr]



Heute ist Weltbienentag

(lid.ch) – Am 20. Mai 2020 findet zum dritten Mal der von den Vereinten Nationen ausgerufene Weltbienentag statt. Mit rund 50'000 Beteiligten wurde eine Rekordbeteiligung erreicht. [mehr]