Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier
Mittwoch, 21. April 2021

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuellen News aus der Welt der Land- und Ernährungswirtschaft, zusammengestellt vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID, lesen Sie täglich auf www.lid.ch.


Risiken beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln reduzieren – bis 2027

(lid.ch) – Am letzten Tag der diesjährigen Frühjahrssession der eidgenössischen Räte standen die Schlussabstimmungen auf dem Programm. Unter anderem hat das Parlament verschiedene Gesetzesänderungen beschlossen, welche die Reduktion der Risiken, die mit dem Einsatz von Pestiziden verbunden sind, verlangt. [mehr]



SGA tagte zu Landwirtschaft und Klimawandel

(lid.ch) – Zum ersten Mal führte die Schweizerische Gesellschaft für Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie (SGA) ihre wissenschaftliche Jahrestagung online durch. Thema war «Landwirtschaft im Kontext des Klimawandels – Risiken und Handlungsoptionen» [mehr]



Klimawandel und tiefe Holzpreise schlagen Waldbesitzern aufs Gemüt

(lid.ch) – Die Waldbewirtschaftung ist nicht mehr so attraktiv wie auch schon. Pflege ist für den Wald aber äusserst wichtig, um sich dem Klimawandel zu stellen. Der Waldeigentümerverband Wald Schweiz will in seinem Jubiläumsjahr und zum Tag des Waldes darum die Leistungen der Waldeigentümer und Forstprofis für die Allgemeinheit in den Fokus stellen. [mehr]



Motion für Hörnerfranken eingereicht

(lid.ch) – Ständerat Roberto Zanetti hat eine Motion eingereicht, die einen Beitrag für die Belassung der Hörner bei hörnertragenden Tieren verlangt. [mehr]



Weniger Gemüsebetriebe in Deutschland

(lid.ch) – 2020 sind in Deutschland 3,9 Millionen Tonnen Gemüse geerntet worden, das ist mehr als im Schnitt der Vorjahre. Die Anzahl der Betriebe mit Gemüsebau ist aber innerhalb von 4 Jahren um 7 Prozent gesunken. [mehr]



Wegen Klage – Herkunftsangabe in Frankreich gekippt

(lid.ch) – Die französische Molkerei Lactalis hatte gegen eine verpflichtende Herkunftsangabe von Lebensmittel-Zutaten geklagt. Nun hat die Regierung die Regelung zurückgezogen. [mehr]