Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier
Sonntag, 27. September 2020

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuellen News aus der Welt der Land- und Ernährungswirtschaft, zusammengestellt vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID, lesen Sie täglich auf www.lid.ch.


Einladung: "Pflanzenschutz, Tierhaltung und mehr: Wohin führt diese Polarisierung?"

Die LID-DV 2020 findet am 27. August am Inforama Rütti statt. Im Rahmenprogramm diskutieren Medienschaffende zum Thema "Pflanzenschutz, Tierhaltung und mehr: Wohin führt diese Polarisierung?" [mehr]



Bundesrat verabschiedet Aktionsplan zum Klimawandel

(lid.ch) – Im neuen Aktionsplan 2020-2025 sind 75 Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel definiert. [mehr]



PSM: Bundesrat will Risiken senken

(lid.ch) – Der Bundesrat unterstützt die Stossrichtung der Parlamentarischen Initiative «Das Risiko beim Einsatz von Pestiziden reduzieren». Diese ist von der Wirtschaftskommission des Ständerates eingereicht worden. [mehr]



Neues Enteignungs-Gesetz gilt ab Januar

(lid.ch) – Der Bundesrat setzt das revidierte Enteignungsgesetz am 1. Januar 2021 in Kraft. Die Entschädigungen bei der Enteignung von Kulturland werden erhöht. [mehr]



Bundesrat Maurer zu Gast am 20-Jahr-Jubiläum von Swisscofel

(lid.ch) - Der Verbandes des Schweizerischen Früchte-, Gemüse- und Kartoffelhandels, Swisscofel, führte seine 20. Generalversammlung wegen Corona mit viermonatiger Verspätung durch. Höhepunkt war ein Referat von Bundesrat Ueli Maurer. [mehr]



Schweizer zahlen am meisten für Fleisch

(lid.ch) – In der Schweiz bezahlen Konsumentinnen und Konsumenten für Fleisch 2,347 Mal so viel wie im EU-Schnitt. [mehr]



Graubünden: Wolf reisst Kalb

(lid.ch) – Auf der Bündner Alp Nera hat ein Wolf ein Kalb gerissen. Das meldet der Bündner Bauernverband. [mehr]



Ö: EU-Kommission akzeptiert Glyphosatverbot nicht

(lid.ch) – Im Sommer 2019 hat das Österreichische Parlament ein Verbot von Glyphosat beschlossen. Die EU hat in einer Stellungnahme bekundet, dass solche nationalen Alleingänge nicht zulässig seien. [mehr]



Agrarökologie ist der Weg für die Zukunft

(lid.ch) – Agrarökologische Methoden tragen zum Klimaschutz bei und erhöhen die Anpassungsfähigkeit an den Klimawandel. Das zeigt eine Studie der FAO, der Stiftung Biovision und des Forschungsinstituts für biologischen Landbau FiBL. [mehr]



Provisorische Erntemengen 2020: Weniger Weizen, mehr Raps

(lid.ch) - Die provisorische Einschätzung der Erntemengen 2020 durch Swiss granum zeigt, dass die Brotweizenernte unter, die Rapsernte deutlich über der Vorjahresmenge liegen wird. [mehr]