Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier
Mittwoch, 28. Juli 2021

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuellen News aus der Welt der Land- und Ernährungswirtschaft, zusammengestellt vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID, lesen Sie täglich auf www.lid.ch.


Campus Grangeneuve-Posieux als Nabel der Schweizer Landwirtschaft

(lid.ch) – Der Campus Grangeneuve-Posieux soll zukünftig die Kräfte von Agroscope und dem Kanton Freiburg bündeln und zum Schweizer Kompetenzzentrum für Landwirtschaft werden. 200 Millionen Franken werden investiert, dass dereinst rund tausend Personen auf dem Campus arbeiten können. [mehr]



«Reine Schikane»

(lid.ch) – Im Kanton Aargau haben Unwetter zahlreiche Schäden an Dächern von landwirtschaftlichen Gebäuden verursacht. Bei grösseren Schäden verlangt der Kanton eine Baubewilligung. Der Bauernverband Aargau (BVA) spricht von weltfremder Schikane. [mehr]



Landwirtschaft und Brauereien zusammenbringen

(lid.ch) – Schweizer Bier gibt’s zuhauf. Schweizer Bier hergestellt aus Schweizer Hopfen und Schweizer Malz ist noch rar. Und Schweizer Bier aus Schweizer Hopfen und Schweizer Malz, das auch noch in der Schweiz vermälzt wurde, gibt’s gar nicht. Noch nicht. [mehr]



Gemüsestreit zwischen Schweiz und Deutschland geht weiter

(lid.ch) – Der zollfreie Direktverkauf von deutschen Bauern und Gärtnereien im Grenzgebiet zur Schweiz an Abnehmer in Basel sorgt weiterhin für Diskussionen. Basler Behördenvertreter und die Zollverwaltung haben sich zu einem runden Tisch gefunden – gefruchtet haben die Gespräche allerdings noch nicht. [mehr]



D: Afrikanische Schweinepest bei Hausschweinen

(lid.ch) – In Deutschland ist erstmals die Afrikanische Schweinepest (ASP) auf Hausschweine übergesprungen. Es handelt sich um zwei Haltungen in Brandenburg. [mehr]