Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier
Samstag, 6. Juni 2020

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuellen News aus der Welt der Land- und Ernährungswirtschaft, zusammengestellt vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID, lesen Sie täglich auf www.lid.ch.


Glarus unterstützt Deregulierung der Landwirtschaft

(lid.ch) – Landwirte aus den Kantonen Glarus und Thurgau wollen gemeinsam mit dem Bundesamt für Umwelt die Landwirtschaft deregulieren. Der Kanton Glarus unterstützt das Pilotprojekt 3V mit 77‘000 Franken. [mehr]



Imker verschütten Honig vor Klöckners Büro

(lid.ch) – Ein deutsches Imkerpaar hat heute 2,5 Tonnen mit Glyphosat belasteten Honig vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium abgeladen. Es ist ein Protest gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung. [mehr]



Mafia-Betrug mit EU-Geldern

(lid.ch) – Bei einer Razzia in Sizilien sind 94 Personen festgenommen worden. Bei der Anti-Mafia-Razzia ging es unter anderem um Betrügereien mit EU-Fördergeldern für die Landwirtschaft. [mehr]



US-Farmer setzen auf Traktoren aus der Nachkriegszeit

(lid.ch) – Heutige Traktoren können Düngemittel auf den Zentimeter genau applizieren, sind aber eine teure Investition. Deshalb fragen in den USA Farmer vermehrt nach Maschinen aus der Nachkriegszeit. [mehr]