Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier
Dienstag, 20. Oktober 2020

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuellen News aus der Welt der Land- und Ernährungswirtschaft, zusammengestellt vom Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID, lesen Sie täglich auf www.lid.ch.


Absatz von Schweizer Käse steigt

(lid.ch) – Die Verkäufe von Schweizer Käse sind in den letzten 10 Jahren um 5 Prozent gestiegen. 2018 gab es ein 10-Jahres-Hoch. [mehr]



Erste Resultate der Hitzestress-Studie

(lid.ch) - Eine Umfrage unter Bäuerinnen und Bauern zeigt, dass Hitzestress bei Milchkühe ein relevantes Problem darstellt. [mehr]



Migros investiert in Labor-Fleisch

(lid.ch) – M-Industrie beteiligt sich am israelischen Start-up Aleph Farms. Dieses ist auf die Entwicklung von Fleisch, dass ohne Tierhaltung produziert wird, spezialisiert. [mehr]



Lovely schaut im Kühlschrank vorbei

(lid.ch) - Die neue Swissmilk-Kampagne wird von Jung von Matt/Limatt umgesetzt. Die dreisprachige und schweizweite Kampagne stellt die Schweizer Herkunft von Milchprodukten ins Zentrum. [mehr]



Neuer Online-Auftritt von Agrisano

(lid.ch) – Die Agrisano-Unternehmungen haben ihren digitalen Auftritt neu gestaltet. [mehr]



Mit Agriviva den Bauernhof erleben

(lid.ch) - Jährlich packen dank Agriviva rund 1500 Jugendliche auf Bauernhöfen mit an. Zwei neue Videos zeigen, wieso sich das Mitmachen lohnt. [mehr]



Kommission für neue Abkommen mit der Türkei

(lid.ch) – Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK-N) will das Freihandelsabkommen der Efta mit der Türkei modernisieren. Zudem soll das bilaterale Landwirtschaftsabkommen Schweiz-Türkei erneuert werden. [mehr]



Skandal um EU-Gelder: Bulgariens Agrarminister geht

(lid.ch) – Die EU finanzierte zur Förderung der ländlichen Entwicklung Gästehäuser in Bulgarien mit. Diese wurden stattdessen als Privatvillen genutzt. Bulgariens Agrarminister Rumen Poroschanow ist deshalb zurückgetreten. [mehr]